Bild1

Zwischenprüfung A

Die Craniosacral Therapie Zwischenprüfung A wird im Laufe der Ausbildung durchgeführt. Es ist für diejenigen Pflicht, die das Diplom in Craniosacral Therapie erlangen wollen. Der Zeitpunkt der Ablegung kann vom Studierenden individuell gewählt werden. Es ist jedoch sinnvoll die Prüfung nach den Kursen Craniosacral Therapie 1 & 2 zu absolvieren. Die Termine werden jeweils auf Anfrage festgelegt!

Diese Zwischenprüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlich/praktischen Teil. Es gibt der Studierenden die Möglichkeit den Stand ihres Wissens und der manuellen Fähigkeiten selbst einzuschätzen. Dies ermöglicht im Eigenstudium und in der Praxis dort anzusetzen wo Lücken sind. Für die Teilnahme sind folgende Vorarbeiten zu leisten:

  • Erstellung von 100 Protokolle von gegebenen Behandlungen mit Patienten oder in der Arbeitsgruppe
  • Erstellen von 10 Protokolle  von erhaltenen Behandlungen in der Arbeitsgruppe oder von einer zertifizierten Therapeutin
  • Erstellen von 2 Fallbeschreibungen
  • Beantworten der Offenen Fragen zuhause oder in der Arbeitsgruppe

Teilnahmebedingung

Craniosacral Therapie 1 & 2

Empfohlene Literatur

John E. Upledger und Jon D. Vredevoogd
   Lehrbuch der CranioSacralen Therapie 1 & 2
John E. Upledger
   Auf den inneren Arzt hören

Prüfungsdaten

weiter mit ...