Craniosacral Therapie und Pädiatrie 1

Kursinhalt

In diesem Kurs werden Sie erfahren wie Sie mit Craniosacral Therapie und  Somatoemotionaler Entspannung mit speziellen Problemen bei Kindern, die älter als 3 Monate sind, arbeiten können. Wie alle Craniosacral Therapie Kurse besteht dieser Kurs zum grössten Teil aus Vorlesungen, Demobehandlungen und praktischer Arbeit. Der Kurs beinhaltet aber auch verschiedene experimentelle Sequenzen für die Teilnehmerinnen, u.a. somatoemotionale Behandlungen, die helfen besser zu verstehen wie man Kindern begegnen kann.
 

    • Erkundung spezieller Probleme bei der Anwendung der Craniosacral Therapie und somatoemotionalen Entspannung bei Kindern, die älter als 3 Monate sind
    • Studium des enterischen Nervensystem
    • Betrachtung der cranialen Strukturen eines Kindes im Vergleich zum Erwachsenen
    • Studium von Trauma und Gehirnentwicklung mit spezieller Betrachtung der Neurologie des Verhaltens
    • Erweitern der Fähigkeiten in der Anwendung des Arcings, der lokalen Gewebeentspannung und dem Bedeutungsdetektor 
    • Anwendung der Arbeit mit Bildern und Dialog mit Kleinkindern.

    • Anwendung der eigenen Fähigkeiten in der Behandlung von Kindern während des Kurses in einer sicheren und supervisierten Umgebung.

        Es wird immer wieder gefragt wie sich die Pädiatriekurse von Geburtshilfekursen unterscheiden. In den Pädiatriekursen ist der Fokus vorwiegend auf das geborene Kind, während er im Geburtshilfekurs auf die Eltern und das Kind von der Zeugung bis nach der Geburt gerichtet ist.

        Teilnahmebedingung

        SomatoEmotionale Entspannung 1, praktische Erfahrung mit Prozessbegleitung
        Mindestens 110 Stunden Craniosacral Therapie spezifische Ausbildung

        Empfohlene Literatur

        John E. Upledger
          Die Entwicklung des menschlichen Gehirns und ZNS - A Brain is Born
        Frank H. Netter
          Atlas der Anatomie des Menschen

        Kursdaten